0800 - 5080 300

Über Bienen und Raps

Raps-Detektive: Den Rapsblüten auf der Spur.

Wenn im Frühjahr die Rapsfelder blühen, haben die Bienen viel zu tun. Jetzt kann man beobachten, wie sie mit ihrem Rüssel den süßen Nektar aus den Blüten sammeln. Er landet im Bienenmagen, der sogenannten Honigblase. Dort vermischt ihn die Biene mit körpereigenen Stoffen. Dann würgt die Biene die Flüssigkeit wieder hervor und lagert sie in Waben aus Bienenwachs. Dort reift dann der Honig.

3 x nachgefragt beim „Bienenvater“.

Ein Imker hat mit seinem Bienenvolk alle Hände voll zu tun. Er muss sich darum kümmern, dass es seinem Bienenvolk gut geht und dass es sich vermehrt und Blütenpollen sammelt. Als Dank belohnen ihn die Bienen mit jeder Menge süßem Honig. Wir haben einen Hobbyimker nach den Geheimnissen des Honigmachens befragt.