0800 - 5080 300

Süße Sonntagsbrötchen

(ergibt ca. 13 Stück)
Zutaten: 
  • 300g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150 g Magerquark
  • 100 ml Milch
  • 100 ml RAPGSGOLD Rapsöl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Rosinen
    (oder alternativ: 1 Packung Studenfutter, 1 Packung Schokoladenstücke, 2 Handvoll Cornflakes, 4 EL Hagelzucker

 

Zubereitung: 

Backzeit ca. 20 Minuten (+ 30 Minuten Vorbereitungszeit)

  1. Für den Quark-Öl-Teig das Backpulver mit dem Mehl vermischen und in eine Schüssel sieben. Alle weiteren Zutaten hinzugeben und mit den Knethaken des Handrührers erst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten (nicht zu lange, sonst klebt der Teig). Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit beiden Händen gut durchkneten, bis eine feste Teigkugel entstanden ist.
  2. Die Rosinen (oder Zutaten nach Wahl) unter den fertigen Quark-Öl-Teig kneten, eine Rolle drehen und 10 – 16 Brötchen formen.
  3. Die Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, oben kreuzweise einschneiden und ca. 20 Minuten bei 180°C (Umluft: 160°C) backen.

Tipp:
Das hier verwendete Basis-Rezept Quark-Öl-Teig ist auch die perfekte Grundlage für eine selbstgemachte Pizza oder Blechkuchen.

Pro Stück: 183 kcal (765 kJ), 4 g Eiweiß, 8 g Fett, 23 g Kohlenhydrate (2 BE)


Guten Appetit wünscht Ihnen RAPSGOLD